• 1 BG
  • 2 BG
  • 3 BG
  • 4 BG
  • 5 BG
  • 6 BG
  • 7 BG

Linz

 

Die Kombination von Technik und Kunst ist ein besonderes „Markenzeichen“ der Stadt Linz, wo unter anderem auch das renommierte Ars Electronica Center beheimatet ist. Der Wunsch, die Stadt in einer zukunftsweisenden und attraktiven Form öffentlich zu präsentieren, führte im Jahr 2007 zur Erstellung des digitalen 3D Stadtmodells. Von Beginn an wurde das Stadtmodell mit dem System CityGRID® aufgebaut, fortgeführt und visualisiert. Der Stadtkern wird durch ein detailliertes, photogrammetrisch erstelltes Modell repräsentiert, welches mit retuschierten Handaufnahmen interaktiv texturiert ist. Ergänzend dazu gibt es flächendeckend ein automatisch erstelltes, generalisiertes Modell, das auf Muster-Dachformen basiert. Die automatische Texturierung dieses Flächendeckenden Modells erfolgte ebenfalls mit dem System CityGRID®.

PinionProjektparameter

logo Linz
  • Auswertung: Automatisiert, im Kerngebiet zusätzlich photogrammetrisch
  • Detailgrad: Musterdachformen flächendeckend und Hauptdachform mit Dachdetails im Kerngebiet
  • Ersterstellung: 2007
  • Gebäudeanzahl: ~30.000
  • Dachüberstand: teilweise
  • Kataster-scharf: teilweise
 
 
 

Linz

 
  Seitenanfang 
 

weitere informationen

Kontakt

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Projekten erhalten?
Oder interessieren sich für 3D Visualisierungen mit VR Brillen oder Microsoft Kinect?

Kontaktieren Sie uns!