• 1 BG
  • 2 BG
  • 3 BG
  • 4 BG
  • 5 BG
  • 6 BG
  • 7 BG

Frankfurt

 

Das 3D Stadtmodell von Frankfurt besteht aus Gebäudemodellen, die im Jahr 2015 von der Firma virtualcitysystems im Auftrag des Stadtvermessungsamtes erstellt wurden. Anschließend wurden diese Stadtmodelldaten mit Hilfe von aktuellen Schrägluftbildern und der CityGRID® Software automatisch texturiert und im Format CityGML 2.0 geliefert. Das texturierte Stadtmodell Frankfurt wird für Umweltschutzaufgaben, Energiesparmaßnahmen, Bauleitplanung, Denkmalschutz und die Tourismuswerbung eingesetzt.

Pinion Projektparameter

  • Kamerasystem: IGI Penta Digicam
    logo frankfurt
  • Aufnahmezeitpunkt: 2015
  • Bildtyp: Schräg- und Nadirluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 12 cm 
  • Überdeckung (Nadir): 80% längs / 60% quer
  • Gebäudeanzahl: 200.000
  • Gebietsausdehnung: 248 km²
 
 

Frankfurt automatische Texturierung

 
  Seitenanfang 
 

HELSINKI

 

Das Stadtmodell von Helsinki (erstellt von der Firma virtualcitysystems) wurde im Auftrag der Stadtverwaltung, Abteilung Informationstechnologie und Kommunikation, mittels Nadir- und Schrägluftbilder aus einer Befliegung 2016 mit einer UltraCam Osprey texturiert. Dank der hohen Überlappung dieser Luftbilder konnten mit Hilfe der automatischen Sichtbarkeitsanalyse Texturbilder mit minimalen Fehlabbildungen ermittelt werden. Das gesamte Stadtmodell wurde mit Hilfe der CityGRID® Software innerhalb von 3 Wochen texturiert und im Format CityGML 2.0 geliefert. Im Internet wird das texturierte 3D Stadtmodell von der Stadt Helsinki als Open Data (https://kartta.hel.fi/3d/) bereitgestellt. 

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: UltraCam Osprey
    logo helsinki
  • Aufnahmezeitpunkt: 2016
  • Bildtyp: Schräg- und Nadirluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 10 cm 
  • Überdeckung (Nadir): 80% längs / 80% quer
  • Gebäudeanzahl: 230.000
  • Gebietsausdehnung: 213 km²
 
 

Helsinki automatische Texturierung

 
  Seitenanfang 
 

Luzern

 

Für die Präsentation im Verkehrshaus Luzern im März 2015 sollte das vorhandene 3D Stadtmodell publikumswirksamer aufbereitet werden. Nachdem hochauflösende Nadirluftbilder vom letzten Orthophoto-Flug verfügbar waren, konnte UVM Systems im Februar 2015 eine automatische Texturierung des Stadtmodells durchführen. Das texturierte Modell wurde dann im Rahmen einer interaktiven Installation während des 4D GEO Symposiums  präsentiert und fand großen Anklang beim Publikum. Seit dem steht das texturierte Stadtmodell auch der Stadt Luzern für die anschaulichere Präsentation von Planungsprojekten zur Verfügung.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: Ultracam XP
    Logo Luzern
  • Aufnahmezeitpunkt: 2013
  • Bildtyp: Nadirluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 5cm
  • Überdeckung (Nadir): 80% längs / 60% quer
  • Gebäudeanzahl: 15.000
  • Gebietsausdehnung: 50km²
 
 

Luzern

 
  Seitenanfang 
 

Berlin

 

Das flächendeckende 3D Stadtmodell wird von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung geführt und unter anderem auch für das innovative Standortmarketing eingesetzt. Um potentiellen Investoren bei der Standortanalyse eine bessere Anschaulichkeit zu bieten, sollte das Stadtmodell auf möglichst effiziente Art vollständig texturiert werden. Zu diesem Zweck erfolgte im Sommer 2013 ein eigener Bildflug mit dem neuen Ultracam Osprey Schrägbild Kamerasystem. Der Bereich um den Flughafen Tegel musste in größerer Flughöhe mit einem konventionellen Nadir-Kamerasystem beflogen werden. Die  automatische Texturierung wurde schließlich von November 2013 bis Jänner 2014 von UVM Systems durchgeführt. Erstmalig erfolgte die Texturierung direkt auf CityGML Dateien, die im Datenbankschema "CityDB" vorgehalten wurden, wodurch sich die Berechnungszeit wesentlich verkürzen ließ.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: Ultracam Osprey und Ultracam Eagle
    Logo Berlin
  • Aufnahmezeitpunkt: 2013
  • Bildtyp: Schräg- und Nadirluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 14cm
  • Überdeckung (Nadir): 80% längs / 60% quer
  • Gebäudeanzahl: 550.000
  • Gebietsausdehnung: 1000 km²
 
 

Berlin

 
  Seitenanfang 
 

Stuttgart

 

Im Sommer 2014 erfolgte eine flächendeckende Befliegung der Landeshauptstadt Stuttgart mit Schrägluftbildern. Diese sollten in der Folge zur Texturierung des vorhandenen 3D Stadtmodells genutzt werden. Zuvor waren jedoch noch einige Mängel in den 3D Datenstrukturen, wie z.B. falsch orientierte Flächen bei den Gebäudemodellen, zu beheben. UVM Systems führte beide Aufgaben von November 2014 bis Jänner 2015 mit dem System CityGRID® durch. Durch die vollständige Texturierung vermittelt das 3D Stadtmodell einen wesentlich anschaulicheren fotorealistischen Eindruck. Das Stadtmodell Stuttgart steht flächendeckend für Stadtverwaltung, Wirtschaft und Bürger zur Verfügung und wird laufend aktuell gehalten.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: IGI Digicam Quattro
    logo Stuttgart
  • Aufnahmezeitpunkt: 2014
  • Bildtyp: Schrägluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 14cm
  • Überdeckung (Nadir): 60& längs / 60% quer
  • Gebäudeanzahl: 50.000
  • Gebietsausdehnung: 200km²
 
 

Stuttgart

 
  Seitenanfang 
 

Luxemburg

 

Im Jahr 2014 wurde eine Mobile Mapping Befahrung des Stadtgebiets von Luxemburg durch Fahrzeuge der Firma Cyclomedia durchgeführt. Aus Anlass des „Luxtram“ Straßenbahnprojektes war die flächendeckende Texturierung des vorhandenen Stadtmodells aus diesen Fassadenaufnahmen gefragt. Die Bearbeitung erfolgte durch UVM Systems mit dem System CityGRID®. Gebäudeflächen die nicht aus den Befahrungsdaten texturiert werden konnten, etwa Dachlandschaften oder hofseitige Fassaden bezogen die Texturinformation aus Nadirluftbildern. Zusätzlich wurden die Fassaden entlang der projektierten Luxtram Trasse detaillierter modelliert, dies erfolgte durch Kombination des Cyclomedia Bilddatenservers mit dem System CityGRID®.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: Fahrzeug gestütztes Cyclomedia Panoramakamerasystem
    logo luxemburg
  • Aufnahmezeitpunkt: 2014
  • Bildtyp: Panoramabilder "Cycloramas"
  • Mittlere Fassadenauflösung: 2cm 
  • Gebäudeanzahl: 30.000
  • Gebietsausdehnung: 320 km Straßenlänge
 
 

Luxemburg

 
  Seitenanfang 
 

Wien

 

Die Stadt Wien plant, die generalisierte Version des 3D Stadtmodells (LoD 2 nach Definition der SIG 3D) für den freien Download öffentlich zur Verfügung zu stellen. Zur Verbesserung der Anschaulichkeit wurde UVM Systems mit der automatischen Texturierung beauftragt. Dabei musste das Ausgangsdatenformat CityGML, in seiner vorgegebenen Struktur, strikt wiedergegeben werden. Als Datenbasis standen jene Luftbilder des Jahres 2015, die auch für die automatisierte Erstellung des 3D Stadtmodells verwendet wurden, bereit. Dadurch konnten Widersprüche zwischen dem modellierten Gebäudebestand und der Luftbildtextur von vornherein ausgeschlossen werden. Die Texturierung wurde zwischen Oktober und Dezember 2016 unter Nutzung der "CityDB" durchgeführt. Im Zuge dieser Arbeiten erfolgte auch noch eine Ergänzung des vorhandenen Stadtmodells um Informationen über aneinandergebaute Fassaden, sowie einer Korrektur geometrischer und semantischer Defizite im Modell. Die Kenntnis über diese „warmen Fassaden“ ist für Energiebedarfssimulationen besonders wertvoll. Das texturierte 3D Stadtmodell wird von der Stadt Wien im Format CityGML öffentlich bereitgestellt.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: ULtracam XP
    logo Wien
  • Aufnahmezeitpunkt: 2015
  • Bildtyp: Nadirluftbilder
  • Mittlere Bodenauflösung: 10cm
  • Überdeckung (Nadir): 80% längs / 60% quer
  • Gebäudeanzahl: 250.000
  • Gebietsausdehnung: 420 km²
 
 

Wien

 
  Seitenanfang 
 

Darmstadt

 

Darmstadt wurde im Jahr 2012 flächendeckend mit dem System CycloMedia befahren. Als Ergebnis liegen hochauflösende Panoramabilder des Straßenraumes vor. Diese Aufnahmen sollten für die Texturierung der Gebäudefassaden genutzt werden. Für die von der Straße nicht einsehbaren Fassaden und für die Dächer standen konventionelle Luftbilder zur Verfügung. Die kombinierte Panoramabild-Luftbildtexturierung erfolgte im Jahr 2012 mit dem System CityGRID®. In weiterer Folge diente dieses texturierte Modell als Vorlage für die Detailierung des Stadtmodells. Konkret ließen sich Durchfahrten und Überbauungen aus den Fassadentexturen ableiten. Das vollständig texturierte Stadtmodell wird vorwiegend für kommunale Planungsaufgaben eingesetzt.

Pinion   Projektparameter
  • Kamerasystem: Fahrzeug gestütztes Cyclomedia Panoramakamerasystem
    logo Darmstadt
  • Aufnahmezeitpunkt: 2012
  • Bildtyp: Panoramabilder "Cycloramas" sowie Nadirluftbilder
  • Mittlere Auflösung an der Fassade: 2cm 
  • Überdeckung (Nadir)
  • Gebäudeanzahl: 50.000
  • Gebietsausdehnung: 350kmStraßenlänge
 
 

Darmstadt

 
  Seitenanfang   

weitere informationen

Kontakt

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Projekten erhalten?
Oder interessieren sich für 3D Visualisierungen mit VR Brillen oder Microsoft Kinect?

Kontaktieren Sie uns!